Besatzung eines Rettungswagens überführt Einbrecher

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Köln. Die Besatzung eines Rettungswagens der Kölner Berufsfeuerwehr hat in der Nacht zu Mittwoch entscheidend zur Festnahme von zwei Einbrechern beigetragen.

Nach Angaben eines Polizeisprechers hatten die Sanitäter zufällig während der Fahrt gesehen, wie ein Mann durch ein geöffnetes Fenster in eine Wohnung einstieg. Noch während die beiden Sanitäter die Polizei verständigten, floh der Mann sofort wieder mit seinem Komplizen, da sie von der Wohnungseigentümerin überrascht wurden.

Die Besatzung des Rettungswagens nahm sofort die Verfolgung der Täter auf. Dabei konnte die Rettungssanitäterin mit ihrem Handy ein Foto der Flüchtigen machen.

Die beiden Männer konnten von der Polizei festgenommen werden. Beide sind wegen zahlreicher Straftaten polizeibekannt und haben schon Haftstrafen hinter sich. Einer von ihnen legte ein Geständnis ab. Sie sollten dem Haftrichter vorgeführt werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert