Belgiens Bahnen fahren wieder

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
Belgischer Bahnsteig
Bahnstreik in Belgien: So wie hier am Bahnhof Bruxelles-Midi in der Hauptstadt Brüssel sieht es aus, wenn die belgische Staatsbahn SNCB besteikt wird. Foto: dpa

Brüssel/Aachen. Der Zugverkehr in Belgien läuft nach einem eintägigen Streik wieder. Am Donnerstagmorgen nahmen auch Fernzüge wie ICE und Thalys in Brüssel wieder den Betrieb auf. Die Deutsche Bahn setzte auf der Verbindung Köln-Brüssel ab Aachen Ersatzbusse ein.

Die Mitarbeiter des belgischen Staatsbetriebs SNCB hatten am Dienstagabend die Arbeit für 24 Stunden niedergelegt, um gegen Umstrukturierungspläne ihres Unternehmens zu protestieren. Die Regierung will die verschiedenen Zweige noch stärker trennen, deshalb fürchten die Angestellten um den Verlust von Privilegien.

Der Arbeitskampf war offiziell bereits am Mittwochabend um 22 Uhr beendet worden. Der Bahnbetreiber Infrabel rechnet im Lauf des Tages noch mit leichten Einschränkungen, so führen einige Züge mit weniger Wagen und könnten Verspätungen haben.

Die Homepage wurde aktualisiert