Begehrte Sonnenbrillen: Vier Maskierte rauben Optiker aus

Von: heck/pol
Letzte Aktualisierung:
sonnenbrillen symbolbild
Teure Markenware: Sonnenbrillen im Laden. Foto: dpa

Nuth. Spektakulärer Raub: Überfallartig haben vier maskierte Männer auf Motorrollern in der Nacht zum Dienstag einen Optikerladen im niederländischen Nuth ausgeplündert.

Die Diebe hatten sich einen Brillenladen in der Stationsstraat ausgesucht. Nuth liegt etwa 20 Kilometer westlich von Übach-Palenberg bei Heerlen. Zeugen beobachteten, wie die Täter die Schaufensterscheibe einschlugen und zwei Regale mit Markensonnenbrillen aus der Auslage herausnahmen und mit ihnen davonrasten.

Viel Freude hatten die Diebe an ihrer Beute allerdings nicht: Eins der Regale mit einem Teil der Brillen wurde kurz darauf auf dem Markt gefunden, die Täter hatten es offenbar auf ihrer Flucht verloren. Das andere lag später leer an einer Straßenkreuzung. Die niederländische Polizei sucht nun Zeugen, die weitere Angaben zu den Tätern machen können.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert