Köln - Beachvolleyball-Olympiasieger Brink/Reckermann in Köln empfangen

Beachvolleyball-Olympiasieger Brink/Reckermann in Köln empfangen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
beachvolleybal
Die Beachvolleyball-Olympiasieger Julius Brink und Jonas Reckermann sind bei ihrer Rückkehr aus London am Montag auf dem Flughafen Köln/Bonn begeistert empfangen worden. Foto: dpa

Köln. Die Beachvolleyball-Olympiasieger Julius Brink und Jonas Reckermann sind bei ihrer Rückkehr aus London am Montag auf dem Flughafen Köln/Bonn begeistert empfangen worden.

Mit Goldmedaillen um den Hals und einem breiten Lächeln im Gesicht fuhr das Duo in einem goldenen Smart vor das Terminal, wo es von jubelnden Fans, den Familien und Freunden begrüßt wurde.

„Der Empfang hier ist gigantisch. Es ist für uns etwas ungewohnt, aber ich glaube, das ist auch ein Zeichen der Begeisterung der Leute”, sagte Reckermann, dem die langen Partynächte noch deutlich anzusehen waren.

Auch Brink war noch überwältigt von den Ereignissen in London. „Wir können das auch nach ein paar Tagen immer noch nicht richtig fassen. Das ist, als wenn jemand einen Film dreht, in dem man mal selbst in der Hauptrolle ist”, sagte der 30-Jährige.

„Wir leben gerade einfach im Hier und Jetzt und saugen das auf.” Über die Zukunft habe man sich noch keine Gedanken machen können. Sicher sei aber: „Irgendwann werde ich wieder ganz normal aus dem Flugzeug steigen.”

Die beiden in Rheine (Reckermann) und Münster (Brink) geborenen Athleten hatten am Donnerstag als erste deutsche Beachvolleyballer olympisches Gold gewonnen. Vor 15 000 Zuschauern hatten sie in einem dramatischen Finale die favorisierten Brasilianer Alison Cerutti und Emanuel Rego mit 2:1 (23:21, 16:21, 16:14) besiegt.

Die Homepage wurde aktualisiert