Bayerischer Lokalpolitiker in Düsseldorf festgenommen

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

München/Düsseldorf. Die Fahndung nach dem seit drei Jahren wegen Betrugs gesuchten bayerischen Lokalpolitikers Uwe Kass (CSU) ist am Montag in Düsseldorf zu Ende gegangen. Spezialeinsatzkräfte nahmen den 45-Jährigen fest, als er gerade ein Haus verlassen wollte, wie das Bayerische Landeskriminalamt mitteilte.

Die Staatsanwaltschaft Regensburg hatte gegen ihn Haftbefehl erlassen, weil er unter Verdacht steht, einen Unternehmer aus der Oberpfalz und eine Bank in Regensburg um mehrere Millionen Euro betrogen zu haben. Seit 2008 war Kass untergetaucht. Der 45-Jährige warte nun auf die Überführung in ein bayerisches Gefängnis, hieß es weiter.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert