Region - Bauarbeiten am Kreuz Aachen: Staus auf A44 am Wochenende

Bauarbeiten am Kreuz Aachen: Staus auf A44 am Wochenende

Von: red
Letzte Aktualisierung:
20150506_00006b875249b993_Bauphasen_2015_Mitte_2016_Ausschnitt.jpg
Am Wochenende müssen Autofahrer auf der A44 geduldig sein: Wegen Bauarbeiten am Aachener Kreuz ist mit Staus zu rechnen. Foto: Straßen.NRW

Region. Autofahrer müssen sich am kommenden Wochenende auf der Autobahn 44 am Aachener Kreuz auf Staus einstellen. Von Freitag bis Sonntag ist die Strecke von Düsseldorf in Richtung Holland und Aachen nur auf einer Spur befahrbar.

Der Landesbaubetrieb Straßen.NRW beginnt mit dem vierten Bauabschnitt an dem Autobahnkreuz. Dabei werden die Fahrbahnen von Köln, Belgien und Düsseldorf in Richtung Niederlande und Europaplatz neu gebaut. Auch die bereits fertiggestellte Brücke und die Unterführung unter der A4 gehen dabei in den Betrieb.

Zeitgleich beginnen die Arbeiten am fünften Bauabschnitt: Dann wird die neue Brücke südwestlich des Kreuzes errichtet. Sobald diese fertiggestellt ist, wird auf der Brücke der Verkehr aus Düsseldorf in Richtung Köln geführt. Unter der Brücke wird der Verkehr aus den Niederlanden beziehungsweise vom Europa-Platz in Richtung Düsseldorf geleitet.

Wenn die Arbeiten im vierten Bauabschnitt beendet sind, nimmt Straßen.NRW die restlichen Arbeiten des fünften Bauabschnitts südwestlich des Kreuzes in Angriff. Dazu gehört auch der Neubau der A4-Brücke („Überflieger“) in Fahrtrichtung Köln über die Autobahn 544 zum Europaplatz.

Die Arbeiten am Autobahnkreuz, die in zehn Teilabschnitten vorgenommen werden, sollen nach Auskunft von Straßen.NRW zwölf Monate dauern und etwa neun Millionen Euro dauern. Mit dem Abschluss rechnet der Landesbetrieb Ende 2017.

Weitere Informationen: www.ak-aachen.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert