Köln - Bau der Zentralmoschee in Köln-Ehrenfeld beginnt

Bau der Zentralmoschee in Köln-Ehrenfeld beginnt

Letzte Aktualisierung:
Moschee-Neubau in Köln
Die Video-Projektion zeigt den neuen Entwurf zum geplanten Neubau einer Moschee in Köln. Die türkisch islamische Union (DITIB) und die Stadt Köln einigten sich auf einen veränderten neuen Entwurf zum Bau einer Großmoschee im Stadtteil Ehrenfeld.

Köln. Die türkisch-islamische Organisation Ditib will im März mit den Bauarbeiten für ihre umstrittene Zentralmoschee in Köln-Ehrenfeld beginnen. Es werde dann zunächst das auf dem Grundstück noch bestehende Gebäude abgerissen, sagte Ditib- Geschäftsführer Mehmet Yildirim am Donnerstag in Köln.

Der Abriss werde etwa ein bis zwei Monate dauern, dann folge die Grundsteinlegung. Die Fertigstellung sei binnen zwei Jahren geplant. Yildirim bestritt, dass sich die Bauarbeiten aufgrund finanzieller Probleme verzögert hätten.

Der Kölner Stadrat hatte den Bau im August genehmigt, doch bisher hat sich auf dem Grundstück nichts getan. Die rechte Wählervereinigung Pro Köln hatte gegen die Moschee Stimmung gemacht. Aber auch die Kölner CDU hat Vorbehalte, und der Schriftsteller Ralph Giordano kritisierte den Entwurf als bombastisches Symbol einer gescheiterten Integration.

Die Ditib warb am Donnerstag mit dem Verein Christlich-Muslimische Friedensinitiative für das Verständigungsprojekt „Integration gemeinsam schaffen”. Damit sollen in diesem Jahr besonders Kinder und Jugendliche erreicht werden. Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Ruprecht Polenz (CDU), der sich ebenfalls in der Friedensinitiative engagiert, sagte: „Es ist richtig, dass man nicht früh genug damit anfangen kann, sich zu integrieren.”

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert