Bankräuber flüchtet mit 10.000 Euro

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Mit 10.000 Euro im Jutebeutel ist ein Bankräuber am Donnerstagmorgen zu Fuß in der Düsseldorfer Innenstadt geflüchtet.

Trotz einer Großfahndung fehlte von dem etwa 20 bis 25 Jahre alten Mann jede Spur, teilte die Polizei mit. Der unmaskierte Räuber mit Drei-Tage-Bart hatte in einer Bank einer 22-jährigen Kassiererin eine Pistole vorgehalten und Geld verlangt.

Die Beute ließ er in seinem Jutebeutel verstauen und machte sich davon. Für die schockierte Bankangestellte wurde vorsorglich ein Rettungswagen alarmiert.

Die Homepage wurde aktualisiert