Bald 200 Webcams an NRW-Autobahnen

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Symbol Stau Autobahn Unfall Blaulicht A4 A44 dpa
Über die Webcams können Nutzer stark befahrenen Strecken im Autobahnsystem überprüfen. Symbolbild: dpa

Region. In diesem Jahr soll es 200 Webcams an den Autobahnen in Nordrhein-Westfalen geben. Auf dem Verkehrsportal verkehr.nrw.de des Landesbetriebs Straßenbau können Nutzer dann stark befahrene Punkte im Straßennetz online beobachten.

Bislang gibt es 140 Webcams entlang der 2200 Kilometer Autobahnstrecke in Nordrhein-Westfalen. Die Kennzeichen der Autos sind bei der Übertragung nicht lesbar. Jetzt wird der Landesbetrieb Straßenbau 500.000 Euro in diese Technik investieren.

Das Portal verkehr.nrw.de verzeichnet täglich 12.000 Nutzer.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert