Aachen/Region - Bahnsteigarbeiten verzögern den Zugverkehr um Aachen

Bahnsteigarbeiten verzögern den Zugverkehr um Aachen

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Bahn Zug Symbol Regionalexpress Bahnhof Bahnsteig Symbolfoto: Patrick Pleul/dpa
Die geänderten Zeiten hängen an den betroffenen Bahnhöfen aus. Symbolbild: Patrick Pleul/dpa

Aachen/Region. Bahnreisende müssen sich erneut auf Fahrplanänderungen einstellen: Wegen Bahnsteigarbeiten zwischen Lindern und Herzogenrath fahren die Züge zwischen Aachen Hauptbahnhof und Mönchengladbach Hauptbahnhof vom 19. Mai bis zum 13. Juli zu anderen Fahrzeiten.

Dies betrifft den Regionalexpress RE4, den Regionalexpress RE1 und die Regionalbahn RB33. Die genauen Abfahrtszeiten und betroffenen Tage können bei der Deutschen Bahn nachgelesen werden. Außerdem hängen die geänderten Zeiten an den betroffenen Bahnhöfen aus.

Auch zwischen Aachen und Köln kommt es erneut zu Verzögerungen. Bahnsteigarbeiten am Bahnhof Aachen Rothe Erde sind zwischen dem 21. und 27. Mai der Grund für die veränderten Abfahrtszeiten und Haltausfälle. Detailierte Informationen gibt es bei der Bahn.

 

Die Homepage wurde aktualisiert