Autofahrer stirbt an Eisenbahnbrücke

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Simpelveld. Ein 56-jähriger Autofahrer aus dem niederländischen Grenzort Bocholtz ist in der Nacht zum Freitag bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Wie die niederländische Polizeibehörde Limburg-Süd am Vormittag bekanntgab, war der Mann in seinem Heimatort gegen eine Eisenbahnbrücke am Groeneweg gefahren. Der Unfallort liegt rund zwei Kilometer von der deutschen Grenze bei Aachen-Richterich entfernt.

Als die herbeigerufenen Rettungsdienste am Unfallort eintrafen, war der Mann bereits tot. Unfallexperten der Polizei untersuchen nun, wie es zu dem Unglück kommen konnte.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert