Autofahrer rettet Rollstuhlfahrer aus Schlossweiher

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Ein 77-jähriger Rollstuhlfahrer ist mit seinem elektrobetriebenen Gefährt durch einen Fahrfehler im Schlossweiher von Düsseldorf-Benrath gelandet.

Obwohl der behinderte Mann bis zur Brust im Wasser festsaß, hätten 15 Schaulustige bei strahlendem Sonnenschein keine Anstalten unternommen, ihm zu helfen, berichtete die Feuerwehr am Montag.

Erst ein Autofahrer aus dem benachbarten Hilden habe gestoppt, Schuhe und Hose ausgezogen und den Mann gerettet, bevor die Feuerwehr eintraf. Durchnässt habe der tapfere Retter dann seine Fahrt fortgesetzt. Der Gerettete überstand das Abenteuer unverletzt.

Die Homepage wurde aktualisiert