Autofahrer mit vier Promille Alkohol im Blut unterwegs

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Ratingen. Mit fast vier Promille Alkohol im Blut ist am Freitagabend ein Autofahrer in Ratingen unterwegs gewesen. Anwohner hätten bemerkt, wie der Mann beim Rangieren einen hölzernen Gartenzaun touchiert habe, berichtete ein Polizeisprecher am Montag.

Nachdem der Mann schließlich geparkt hatte, wurde er von den Zeugen angesprochen, die dann auch die Polizei verständigten. Fluchtversuche des Verkehrssünders scheiterten daran, dass dieser sich nur noch torkelnd fortbewegen konnte.

Die Polizei veranlasste eine Blutprobe und beschlagnahmte den Führerschein des 37-Jährigen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert