Autofahrer bei Verkehrsunfall auf A 3 lebensgefährlich verletzt

Von: ddp-nrw
Letzte Aktualisierung:

Köln. Ein 25 Jahre alter Autofahrer ist am Montag bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 3 nahe dem Kreuz Köln-Ost lebensgefährlich verletzt worden.

Nach Angaben eines Polizeisprechers prallte das Auto des Mannes aus zunächst unbekannter Ursache gegen die Mittelschutzplanke. Danach rammte es ein anderes Auto, das wiederum mit der Mittelschutzplanke kollidierte und anschließend gegen einen Kleintransporter prallte.

Der mit Bierkästen beladende Transporter kippte auf die Seite, seine Ladung ergoss sich auf der Fahrbahn. Der Unfallverursacher wurde in eine Klinik eingeliefert, die anderen beteiligten Autofahrer blieben unverletzt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert