Würselen - Autodieb im Linienbus nach Berlin gefasst

Autodieb im Linienbus nach Berlin gefasst

Von: reg
Letzte Aktualisierung:

Würselen. Früher ist er mit gestohlenen Fahrzeugen gefahren, jetzt wurde im die Fahrt in einem internationalen Linienbus zum Verhängnis. In insgesamt 16 Fällen war der 24-jährige Mann aus Osteuropa überwiegend im Ruhrgebiet wegen bandenmäßigem Fahrzeugdiebstahl in Erscheinung getreten.

Die Staatsanwaltschaft in Duisburg hatte zwischenzeitlich Haftbefehl wegen schweren Bandendiebstahls erlassen. Auch bei der Staatsanwaltschaft in Mönchengladbach war noch ein Haftbefehl aus dem Jahr 2006 wegen schweren Diebstahls hinterlegt.

Vor der Strafverfolgung hatte sich der 24-Jährige nach Großbritannien abgesetzt. Im internationalen Linienbus von London nach Berlin wurde er in den Vormittagsstunden von Beamten der Bundespolizei bei Broichweiden kontrolliert. Der Mann wurde in die Justizvollzugsanstalt in Aachen eingeliefert.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert