Auto schleudert 40 Meter durch die Luft

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Frechen/Köln. Großes Glück hatte ein 55-Jähriger nach einem spektakulärem Unfall auf der A 4 bei Köln: Der Autofahrer schleuderte mit seinem Wagen 40 Meter durch die Luft und überlebte schwer verletzt.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, habe der Mann am Freitagabend beim Überholen die Kontrolle über sein Auto verloren und sei gegen den steil ansteigenden Böschungsbereich neben der Fahrbahn gerast.

Der Wagen wurde in die Höhe katapultiert und flog 40 Meter weit durch die Luft, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der nicht angeschnallte Mann wurde aus dem Auto geschleudert, überlebte aber. Er sei inzwischen außer Lebensgefahr.

Die Homepage wurde aktualisiert