Auto prallt in Gegenverkehr: Acht Verletze

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Schleiden/Euskirchen. Bei einem Autounfall in Schleiden in der Eifel sind am Montag acht Menschen verletzt worden, darunter drei Kinder.

Wie die Polizei Euskirchen am Dienstag mitteilte, kam eine Autofahrerin mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab und fuhr in den Gegenverkehr. Ihr Wagen streifte erst ein entgegenkommendes Auto und prallte dann frontal gegen ein weiteres Auto.

Die acht Insassen der beteiligten Autos wurden alle verletzt. Im Wagen der Fahrerin saßen drei Kinder. Bislang ist nicht bekannt, warum die Frau mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn geriet.

Die Homepage wurde aktualisiert