Auto kollidiert mit Baum: Fahrer stirbt

Von: red
Letzte Aktualisierung:
20170502_0000f9665249b993_20170502JungmannA79MeersenToedlicherUnfall (1).jpg
Bei einem Unfall im niederländischen Meerssen ist ein Mann ums Leben gekommen. Foto: Jungmann
20170502_0000f9665249b993_20170502JungmannA79MeersenToedlicherUnfall (9).jpg
Bei einem Unfall im niederländischen Meerssen ist ein Mann ums Leben gekommen. Foto: Jungmann

Meerssen/NL. Bei einem Unfall auf der Autobahn 79 in der Nähe von Maastricht ist am Dienstagmorgen ein Autofahrer so schwer verletzt worden, dass er noch an der Unfallstelle starb. Er prallte mit seinem Auto gegen einen Baum, nachdem er von der Fahrbahn abgekommen war.

Der Unfall ereignete sich gegen 7.10 Uhr zwischen Meerssen und Houthem in der Nähe von Maastricht. Wie 1limburg berichtet, sei der 26-jährige Mann nach rechts von der Bahn abgekommen und dort mit dem Baum kollidiert. Er wurde im Wrack des Wagens eingeklemmt.

Die Feuerwehr wurde hinzugerufen, um das Opfer zu befreien, doch für den Mann kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert