Ausgebüxtes Rind: Jungbulle hält Polizei auf Trab

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Neuss. Ein ausgebüxtes Rind hält seit Mittwochabend die Polizei in Neuss auf Trab: Mehr als ein Dutzend Polizisten und ein Jäger versuchten, den Jungbullen, der aus einer Koppel zwischen Neuss und Karst ausgebrochen war, zu fangen.

„Das Tier ist recht agil”, sagte ein Sprecher der Polizei Neuss über die Bullen-Hatz, die sich am frühen Donnerstagmorgen rund um das Autobahnkreuz Karst abspielte.

Auch der Einsatz eines Hubschraubers half den Beamten zunächst nicht weiter. Die Polizei fürchtet, das Tier könne einen Unfall auf der Autobahn verursachen.

Notfalls müsse man den Jungbullen erschießen, sagte der Polizeisprecher. Das sei aber das letzte Mittel. Ziel sei es, das Tier leben einzufangen.

Die Homepage wurde aktualisiert