Auffahrunfälle sorgen für Staus auf A3 und A4

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Mehrere Unfälle haben am Donnerstag für kilometerlange Staus auf den Autobahnen A3 und A4 gesorgt.

Wie die Polizei mitteilte, prallten auf der A3 bei Rösrath drei Autos gegeneinander. Die Autofahrer verletzten sich leicht. Durch den Unfall entstand ein sechs Kilometer langer Stau.

Auf der A4 bei Kerpen fuhr eine Autofahrerin an einem Stauende auf einen Kleintransporter auf. Der Kleinwagen brannte aus. Auch hier wurden die Fahrer leicht verletzt. Die A4 musste kurzfristig komplett gesperrt werden.

Die Homepage wurde aktualisiert