Arbeiter erleidet lebensgefährlichen Stromschlag

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Grevenbroich. Bei Elektrikarbeiten in einer Schule in Grevenbroich (Rhein-Kreis Neuss) ist ein 42-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden.

Der Mann hatte am Dienstag aus bislang ungeklärter Ursache einen Stromschlag erlitten, wie die Polizei mitteilte. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Spezialklinik. Kriminalpolizei und Arbeitsschutz haben die Ermittlungen aufgenommen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert