Anschlag mit Kettensäge: Prächtigen Maibaum zerlegt

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Inden. Bei einem Anschlag mit der Kettensäge haben Unbekannte in Düren-Inden einen stattlichen Maibaum zerteilt. Nach Polizeiangaben von Donnerstag lag der 14 Meter lange Maibaum vorher schön geschmückt aufgebockt auf einem Privatgrundstück.

In der Nacht wurde der Eigentümer vom Aufheulen einer Säge wach und sprang in böser Vorahnung auf. Doch da hatten die Täter ihr Werk schon beendet, sie flüchteten im Auto.

„Es kann sein, dass es um die Konkurrenz zweier Ortsteile ging”, sagte ein Polizeisprecher. Anschläge auf Maibäume sind nicht ganz selten, aber in der Regel sind die dann schon aufgestellt. In den letzten Tagen häufen sich allerdings im Jülicher Land Fälle, bei denen konkurrierende Vereine sich gegenseitig die Maibäume zerstören.

Die Homepage wurde aktualisiert