Altenheim-Bewohnerin erleidet lebensgefährliche Verbrennungen

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Köln. Eine 88 Jahre alte Bewohnerin eines Kölner Altenheims hat in der Nacht zu Freitag lebensgefährliche Verbrennungen erlitten.

Nach Angaben eines Polizeisprechers war ihre Kleidung in Brand geraten. Das Feuer wurde noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr von einer Pflegerin gelöscht.

Die Polizei schließt nicht aus, dass die Frau in ihrem Zimmer geraucht hatte und dabei ihre Kleidung Feuer fing. Sie musste in eine Spezialklinik eingeliefert werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert