Alles Banane: Polizei findet mehrere Hundert Kilo Kokain

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Kokain Bananen
In einer Bananenkiste fanden zwei Mitarbeiter eines Bonner Supermarktes 17 Kilo Kokain. Archivbild

Hasselt. Im belgischen Opglabbeek in der Nähe der niederländisch-belgischen Grenze zwischen Hasselt und Maasbracht hat die Polizei am Freitag in einem Lastwagen die gewaltige Menge von 300 Kilogramm Kokain gefunden - versteckt in harmloser Hülle.

Im Rahmen einer Drogenrazzia durchsuchten die Beamten mehrere Fahrzeuge. In einem Lastwagen wurden sie fündig: Mehrere hundert Kilogramm Kokain im Wert von 15 Millionen Euro waren in dem Fahrzeug verborgen -
versteckt zwischen Bananen.

Nach Angaben des niederländischen TV- und Radiosenders L1 kam der Transporter kam aus den Niederlanden. Für wen die Ware bestimmt war, ist unbekannt.

Die Polizei verhörte den Fahrer des Lastwagen. Weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert