Lüttich - Albertkanal: Bei Lüttich soll ein Containerhafen gebaut werden

Albertkanal: Bei Lüttich soll ein Containerhafen gebaut werden

Von: zva
Letzte Aktualisierung:

Lüttich. Im Norden Lüttichs soll ein etwa 100 Hektar großer Binnenhafen entstehen. Dies berichten niederländische Medien am Montag.

Das „Trilogiport” genannte Projekt soll am Ufer des Albertkanals entwickelt werden und als Umschlagplatz für Containerschiffe dienen.

Weiteren Berichten zufolge sind insbesondere die niederländischen Anrainerkommunen im Norden Lüttichs wie Maastricht und Eijsden von den Plänen alles andere als begeistert. Sie hatten erst aus der Presse von dem Großprojekt erfahren.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert