Airbus-Bewunderer erweist sich als gesuchter Bankräuber

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:
Lufthansa Airbus A38 - Düsseldorf
Der Lufthansa Airbus A380 Frankfurt am Main parkt auf dem Flugtfeld des Düsseldorfer Flughafens. Foto: dpa

Düsseldorf. Ein mit Haftbefehl gesuchter Bankräuber ist am Donnerstag am Düsseldorfer Flughafen gefasst worden.

Der 30-Jährige hatte sich dort die Landung des neuen Airbus A380 ansehen wollen und bei dieser Gelegenheit Beamte der Bundespolizei auf einen verdächtigen Gegenstand aufmerksam gemacht, den ein anderer Mann angeblich in einem Papierkorb abgelegt hatte.

Dieser Hinweis erwies sich als haltlos, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte. Dafür ergab die Überprüfung des 30-Jährigen, dass nach ihm wegen eines Bankraubs gefahndet wurde.

Er hatte erst am Mittwoch eine Bank in Remscheid überfallen und mehrere hundert Euro erbeutet. Anhand von Videoüberwachungsbildern konnte der vorbestrafte Mann eindeutig identifiziert werden, sein Aufenthaltsort war der Polizei aber bis zu seinem Erscheinen am Flughafen unbekannt gewesen.

Der Mann wurde festgenommen und gestand den Überfall. Der gegen ihn erlassene Haftbefehl wurde inzwischen unter Auflagen außer Vollzug gesetzt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert