Ab Montag Staus am Aachener Kreuz

Letzte Aktualisierung:
autobahn_bu
Großbaustelle der Zukunft: Damit es sich im Aachener Kreuz künftig nicht mehr staut, soll der Knotenpunkt ausgebaut werden. Fünf Jahre lang dürfte es dabei zu Verkehrsbehinderungen kommen. Ein Chaos schließen die Planer jedoch aus. Foto: Manfred Kistermann/Montage: Hans-Gerd Claßen Foto: Manfred Kistermann/Montage: Hans-Gerd Claßen

Aachen. Am Aachener Kreuz müssen Autofahrer ab kommender Woche mit Behinderungen rechnen, denn die Umgestaltung geht in eine neue Phase.

Ab Montag wird mit dem Umbau der Verbindungsstrecke von der A 44 aus Richtung Belgien zur A 4 in Richtung Köln begonnen.

Dazu werden die Fahrstreifen eingeengt. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende Februar dauern.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert