Ab jetzt hat die A4 sechs Spuren zwischen Aachen und Köln

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Diese Nachricht dürfte vielen Autofahrern in der Region Stoßseufzer der Erleichterung entlocken: Die Autobahn 4 ist ab sofort zwischen Aachen und Köln durchgehend sechsspurig.

Der letzte Bauabschnitt zwischen der Brücke über die Bahnstrecke bei Kerpen-Sindorf und der Anschlussstelle Kerpen ist seit Mittwoch baustellenfrei.

Wie die Straßen.NRW-Niederlassung Ville-Eifel weiter mitteilte, steht den Verkehrsteilnehmern die Autobahn zum Einsetzen des Berufsverkehrs voll zur Verfügung. Seit 1998 ist die A4 in mehreren Bauabschnitten ausgebaut worden: Zunächst fünf Kilometer vom Autobahnkreuz Aachen bis Eschweiler-West, anschließend weitere siebeneinhalb Kilometer bis Weisweiler, danach knapp acht acht Kilometer bis Düren und zuletzt der Abschnitt zwischen Düren und Kerpen mit rund 17,6 Kilometern.

Die A4 gehört nach Angaben von Straßen.NRW zu den wichtigsten Ost-West Achsen im deutschen Autobahnnetz. Sie stellt eine Verbindung der Ballungsräume in NRW, Thüringen und Sachsen dar und ist zudem als Teil der E40, die von Frankreich über Belgien/Holland und die osteuropäischen Nachbarstaaten nach Weißrussland führt, von europäischer Bedeutung.

Für die Region dient sie als Verbindungsachse zwischen den Ballungsräumen Aachen und Köln. Die usprünglich vierstreifige Autobahn wurde den großen Verkehrsmengen mit extrem hohen Lkw-Anteilen nicht mehr gerecht. Die Prognosebelastung im Jahr 2020 geht in Teilbereichen von durchschnittlichen täglichen Verkehrsmengen von über 90.000 Fahrzeugen am Tag aus, mit einem Anteil von über 30 Prozent an Lastwagen.

Der sechsstreifige Ausbau war dementsprechend im Bedarfsplan für Bundesfernstraßen als „Vordringlicher Bedarf“ ausgewiesen worden.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert