Aachener Ehepaar rettet 79-Jährigem das Leben

Letzte Aktualisierung:

Hahn/Aachen. Ein junges Ehepaar aus Aachen hat am Flughafen Hahn einem 79-jährigen Mannheimer das Leben gerettet. Wie die Polizei in Simmern am Freitag mitteilte, wollte der Rentner am Donnerstag eine Urlaubsreise antreten.

Aus ungeklärter Ursache brach er in der Nähe der Bushaltestelle zusammen. Das Pärchen erkannte sofort den Ernst der Situation und begann mit der Wiederbelebung.

Der Notarzt behandelte den Mann noch eine Stunde, bevor der Patient stabil genug für den Transport ins Krankenhaus war. Ohne das vorbildliche Handeln des Ehepaars wäre der 79-Jährige wahrscheinlich nicht mehr am Leben, teilte die Polizei mit. Lob erhielt das Pärchen auch vom Notarzt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert