A44: Baustellen bleiben vorerst

Von: Udo Kals
Letzte Aktualisierung:
lastwagen stau symbol
Hier geht nichts mehr: Lastwagen und Pkw stehen im Stau. Symbol: dpa

Aachen. Immerhin: Seit Montagmittag, 14 Uhr, rollt der Verkehr auf der Autobahn 44 zwischen dem Autobahndreieck Jackerath und Jülich Richtung Aachen und somit auch in der letzten der drei Baustellen zumindest wieder zweispurig.

Doch mit der bereits für Weihnachten von den Straßenbauern versprochenen frei­en Fahrt auf der Hauptstrecke zwischen Aachen und Düsseldorf wird es wohl auch vorerst nichts geben.

Waren zuvor bereits die beiden Baustellenabschnitte zwischen Aldenhoven und Jackerath Richtung Düsseldorf für den Verkehr auf zwei Spuren freigegeben worden, gilt auf den insgesamt 13 Autobahnkilometern weiterhin Tempo 80. Der Grund: Noch fehlen die Markierungen auf dem Asphalt. Um die Streifen aufzubringen, muss es im Vorlauf einen Tag lang trocken bleiben, erläutert Landesbetriebs-Sprecher Norbert Cleve. Erst dann könne losgelegt werden. Da jetzt auch Frost droht, dürfte es noch etwas dauern, bis die Striche auf die Straße gemalt werden können. „Es ist eine ungewöhnliche Zeit, Markierungen aufzubringen“, sagt Cleve. Laufe alles reibungslos, würden die Arbeiten rund anderthalb Wochen dauern.

Ursprünglich sollte die Mitte September gestartete, rund vier Millionen Euro teure Sanierung am 30. November beendet sein. Wegen schlechter Witterung wurde das Abräumen der Baustellen-Baken auf Weihnachten vertagt. Nun müssen die vielfach genervten Autofahrer damit rechnen, dass sie noch längere Zeit mit Tempo 80 über die A 44 rollen.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert