A44: Baustelle zwischen Jülich-West und Titz

Letzte Aktualisierung:

Krefeld/Jülich. Ab kommenden Montag, 15. Februar, werden auf der Autobahn 44 auf einer Länge von 12,5 Kilometern die Schutzplanken erneuert. Das teilte am Freitag die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld mit.

Zwischen der Anschlussstelle Titz und Jülich-West erfolgt die Erneuerung in sechs Bauabschnitten von jeweils drei bis vier Kilometern in beiden Fahrtrichtungen am rechten Fahrbahnrand. Dafür wird der Standstreifen gesperrt.

Während der Arbeitszeiten ist auch der rechte Fahrstreifen gesperrt. Zu den Berufsverkehrszeiten, bis
9 Uhr bzw. ab 16 Uhr, werden auf der A44 jedoch täglich zwei Fahrstreifen zur Verfügung stehen. Bis Ende April soll die Maßnahme fertig sein, die rund 2,1 Millionen Euro kostet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert