A4: Schutzplanken im Mittelstreifen werden repariert

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Symbol Baustelle Baustellenschild Bauarbeiten Straßenarbeiten Straße Straßenarbeiten dpa
Auf der A4 zwischen dem Grenzübergang zu den Niederlanden bei Vetschau und dem Autobahnkreuz Aachen werden in den nächsten zwei Monaten Mängel an den Stahlschutzplanken im Mittelstreifen repariert. Symbolfoto: dpa

Region. Auf der Autobahn 4 zwischen dem Grenzübergang zu den Niederlanden bei Vetschau und dem Autobahnkreuz Aachen repariert die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld in den nächsten zwei Monaten Mängel an den Stahlschutzplanken im Mittelstreifen. Betroffen ist eine Strecke von rund acht Kilometern.

Die Reparaturen erfolgen in beiden Fahrtrichtungen in Form von Tagesbaustellen, jeweils in Abschnitten von 1500 bis 2000 Metern.

Hierfür muss der Landesbetrieb je Fahrtrichtung den linken Fahrstreifen sperren. Mit den ersten Teilabschnitten beginnt Straßen.NRW am Montag, 9. Februar, nach dem Berufsverkehr. Gearbeitet wird nur außerhalb der Hauptverkehrszeiten.

Nach Angaben der Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld kostet die Reparatur der Schutzplanken etwa 580.000 Euro.

Nach der Fertigstellung können die Geschwindigkeitsbeschränkung für Pkw auf 100 Kilometer pro Stunde und für Lkw auf 60 Kilometer pro Stunde sowie das Lkw-Überholverbot wieder zurückgenommen werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert