89-Jährige tot in ihrem Haus: Ermittler vermuten Tötungsdelikt

Von: ddp-nrw
Letzte Aktualisierung:

Engelskirchen. In ihrem Wohnhaus in Engelskirchen-Hahn bei Köln ist am Sonntag eine 89-jährige Frau von Angehörigen tot aufgefunden worden.

Wie Staatsanwaltschaft und Polizei Köln am Abend bekanntgaben, gehen sie von einem Tötungsdelikt aus.

Für die Ermittlungen wurde die Mordmission Hahn gebildet. Die Staatsanwaltschaft hat eine Obduktion der Toten angeordnet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert