850.000 Besucher zum Japan-Tag erwartet

Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Zum traditionellen Japan-Tag am Düsseldorfer Rheinufer werden an diesem Samstag 850.000 Menschen erwartet. Höhepunkt ist das Großfeuerwerk um 23.00 Uhr, bei dem binnen 25 Minuten 1480 Feuerwerkskörper in die Luft gejagt werden.

Insgesamt wiegt das japanische Feuerwerk fast eine Tonne, berichtete ein Sprecher der Veranstaltung. Thema des Feuerwerks ist der 200. Geburtstag des Komponisten Robert Schumann (1810-1856), der in Düsseldorf komponierte. Fünf Szenen sollen Leben und Werk des Musikers ehren, der sich 1856 schwer erkrankt in die eisigen Fluten des Rheins stürzte.

Vor dem Feuerwerk bietet die große japanische Gemeinde Düsseldorfs einen Einblick in die Kultur des Landes der aufgehenden Sonne. Entsprechend wird beim Auftakt am Mittag kein Altbierfass, sondern ein Fass Sake angestochen. In Düsseldorf und Umgebung leben über 8200 Japaner, in NRW sind es fast 12 000. Die japanische Gemeinde in Düsseldorf ist ­ nach London und Paris ­ die drittgrößte Europas.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert