71-jährige Frau bei Küchenbrand in Leverkusen getötet

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Leverkusen/Köln. Eine 71-jährige Frau ist bei einem Küchenbrand in Leverkusen am Samstagmorgen getötet worden.

Ihr 79 Jahre alter Mann wurde mit Verbrennungen an den Händen und im Gesicht sowie einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei in Köln mitteilte.

Lebensgefahr bestehe nicht. Die Feuerwehr habe den Brand im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses schnell löschen können, sagte der Einsatzleiter.

Die Frau sei zu diesem Zeitpunkt bereits tot gewesen. Die Brandursache war unklar. Die anderen Wohnungen im Haus sind weiter bewohnbar.

Die Homepage wurde aktualisiert