700 Pflanzen: Cannabisplantage in Rheydt aufgeflogen

Letzte Aktualisierung:
Symbol Hanf Cannabis Drogen Drogenplantage Cannabisanbau Foto Oliver Berg/dpa
Eine Hanfplantage mit knapp 700 Pflanzen ist am Donnerstagvormittag in Rheydt aufgeflogen.

Rheydt. Der eindeutige Geruch verriet die Täter: Auf Hinweis eines Fußgängers untersuchte die Polizei am Donnerstag ein Hinterhofgebäude in Rheydt und entdeckte so eine ganze Cannabisplantage.

Laut Polizeibericht landeten die Beamten einen Volltreffer: 700 Pflanzen im Verkaufswert von 200.000 Euro stellte die Polizei sicher und verhaftete fünf Männer im Alter zwischen 18 und 53 Jahren.

Nach einer Spurensicherung und der Ernte des „Grünen Goldes" wurde die technishe Anlage abgebaut und abtransportiert.

Bei Überprüfung der Festgenommenen stellte sich heraus, dass einer der fünf Männer auch per Haftbefehl gesucht wurde.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert