Grefrath/Viersen - 62-jähriger Radfahrer stirbt bei Unglück

WirHier Freisteller

62-jähriger Radfahrer stirbt bei Unglück

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Grefrath/Viersen. Ein 62-jähriger Radfahrer ist am Freitagabend in Grefrath (Kreis Viersen) auf den Gehweg gestürzt und gestorben.

Ob der Mann durch den Sturz ums Leben kam, war zunächst unklar. Vielleicht habe auch eine Erkrankung zu dem Unglück geführt, teilte die Polizei in Viersen mit.

Ein Zeuge hatte beobachtet, wie der Mann mit seinem Rad ins Straucheln geraten war. Kurz darauf fuhr er gegen den Bordstein und stürzte zu Boden. Für den 62-Jährigen kam jede Hilfe zu spät, er starb noch an der Unglücksstelle.

Die Homepage wurde aktualisiert