Troisdorf/Bonn - 47-Jähriger soll ältere Schwester getötet haben

47-Jähriger soll ältere Schwester getötet haben

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Troisdorf/Bonn. Ein 47-jähriger Mann hat gestanden, am Silvesterabend in Troisdorf seine zehn Jahre ältere Schwester getötet zu haben. Das teilte die Polizei in Bonn am Sonntag mit.

Diese hatte den Mann bereits am Samstag festgenommen, nachdem er selbst die Polizei alarmiert und zur Wohnung seiner Schwester gerufen hatte. Der Notarzt hatte dort nur noch den Tod der 57-jährigen Frau feststellen können. Der Bruder wurde dem Haftrichter vorgeführt und in Untersuchungshaft genommen.

Ersten Ermittlungsergebnissen zufolge sei dem Delikt ein Familienstreit vorausgegangen, im Zuge dessen es zu Handgreiflichkeiten gekommen sei. Dabei soll der Mann seine Schwester tödlich verletzt haben. „In seiner Vernehmung zeigte er sich geständig”, erklärte der Leiter der Mordkommission, Hauptkommissar Werner Jüssen, am Sonntag. Genauere Angaben zum Tathergang und den Verletzungen der Frau wollte die Polizei nicht machen.

Die Homepage wurde aktualisiert