33-Jähriger nach Schlägerei in Düsseldorf in Lebensgefahr

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Nach einer Schlägerei am Rheinufer der Düsseldorfer Altstadt ist ein 33-Jähriger mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht worden.

Eine Mordkommission der Polizei nahm die Ermittlungen auf.

Zeugen zufolge waren zwei Gruppen in der Nacht zum Mittwoch am Düsseldorfer Schlossturm massiv aneinandergeraten. Die Schlägerei eskalierte in schweren Attacken auf den 33-Jährigen. Wie seine Verletzungen verursacht wurden, wollten die Ermittler aus taktischen Gründen nicht mitteilen.

Auch ein 47-jähriger Bekannter des Opfers wurde verletzt. Der Täter sei geflohen. Die Mordkommission sucht weitere Zeugen.

Die Homepage wurde aktualisiert