Köln - 24-Jähriger nach Überfall außer Lebensgefahr

24-Jähriger nach Überfall außer Lebensgefahr

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Köln. Zwei Unbekannte haben am Samstag in der Kölner Innenstadt einen 24 Jahre alten Mann niedergestochen und dabei lebensgefährlich verletzt.

Ein ebenfalls 24 Jahre alter Freund des Opfers habe schwere Verletzungen erlitten, teilte die Polizei am Wochenende mit. Am Sonntag gaben die Ärzte Entwarnung: Die beiden 24-Jährigen seien auf dem Weg der Besserung und es bestehe keine Lebensgefahr mehr, berichtete die Polizei.

Die Unbekannten hatten am frühen Samstagmorgen versucht, die zwei Männer auszurauben. Es kam zu einem Streit, der mit den schweren Verletzungen der Opfer endete. Die Täter flohen unerkannt vom Tatort.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert