24-Jähriger attackiert älteres Ehepaar

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Langenfeld. (ddp-nrw). Nach einem Angriff auf ein älteres Ehepaar auf einem Bahnsteig in Langenfeld (Kreis Mettmann) ist am Dienstag ein offenbar verwirrter 24-Jähriger zwangsweise in eine Klinik eingewiesen worden.

Der Mann hatte nach Polizeiangaben vom Mittwoch zunächst einem 70-Jährigen von hinten unerwartet auf den Hinterkopf geschlagen.

Durch die Wucht des Schlages stürzte das Opfer zu Boden und erlitt leichte Verletzungen.

Als ihm seine 74-jährige Frau zu Hilfe kommen wollte, versuchte der 24-Jährige, sie auf die Gleise zu stoßen.

Aufgrund ihrer Hilferufe eilten weitere Anwesende herbei, die den Mann bis zum Eintreffen der Polizei festhalten konnten.

Gegen den 24-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert