230 große Blindgänger im Jahr 2010 beseitigt

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. 230 Bomben mit mindestens 50 Kilogramm Gewicht sind im vergangenen Jahr in NRW gefunden und unschädlich gemacht worden.

Das teilte Innenminister Ralf Jäger am Donnerstag in Düsseldorf mit. Dabei wies der SPD-Politiker darauf hin, dass die Blindgänger in zwei von drei Fällen durch Luftbilder der Alliierten entdeckt wurden.

So führe der staatliche Kampfmittelbeseitigungsdienst bei Bauvorhaben vor Beginn der Bauarbeiten Luftbildauswertungen durch. Dazu habe es im Jahr 2010 13.637 Anfragen an die Beseitigungsdienste in Düsseldorf und Arnsberg gegeben.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert