200.000 Euro Schaden bei Brand in Düsseldorf

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Es ist der Alptraum eines jeden Urlaubers: Im Düsseldorfer Stadtteil Oberbilk hat am späten Sonntagabend eine Doppelhaushälfte gebrannt - während die Bewohner in den Ferien waren.

Wohl auch deshalb sei niemand verletzt worden, teilte die Feuerwehr am frühen Montagmorgen mit. Den Schaden schätzt die Feuerwehr auf rund 200.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar.

Die Homepage wurde aktualisiert