17-jähriges Mädchen in Heerlen vermisst

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
symbol holland niederlande polizei Symbolfoto: dpa
Ein niederländischer Polizist im Einsatz. Symbolfoto: dpa

Heerlen. In den Niederlanden ist ein 17-jähriges Mädchen aus Landgraaf verschwunden. Die niederländische Polizei ist besorgt, da die Vermisste psychische Probleme hat. Zuletzt wurde sie in ihrer Schule in Heerlen gesehen.

Die limburgische Polizei sucht seit Montag nach der 17-jährigen Kim van Dalen aus Landgraaf. Seit sie Montagmorgen ihre Schule an der Heldevierlaan in Heerlen verlassen hat wurde das Mädchen nicht mehr gesehen. Zu diesem Zeitpunkt trug sie eine Jeans und ein blaues T-Shirt mit einem weißen Schriftzug von Puma, sowie hohe schwarze Turnschuhe von Adidas. Sie ist 1,60 Meter groß, von mittlerer Statur, hat mittellange braune Haare und trägt eine dunkle rechteckige Brille. Die Suche drängt, da Kim zu dieser Jahreszeit nur so spärlich bekleidet ist und außerdem psychische Probleme hat.
Wer Informationen über Kim oder ihren Aufenthaltsort hat oder aktuell in Kontakt mit ihr stand wird gebeten, die Polizei in Heerlen zu kontaktieren. Über das niederländische Telefonnetz kann man die Hotline 0900-8844 erreichen, anonyme Hinweise nehmen die Beamten unter der Nummer 0800-7000 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert