17-Jähriger stirbt nach Autounfall in Köln

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Köln. Knapp eineinhalb Wochen nach einem schweren Autounfall in Köln ist ein 17-Jähriger gestorben. Wie die Polizei am Montag mitteilte, erlag der Jugendliche am Sonntag seinen Verletzungen, die er sich bei dem Unfall am 6. August zugezogen hatte.

Bei dem Verkehrsunfall hatte bereits ein 16 Jahre alter Jugendlicher sein Leben verloren, als ein mit drei jungen Männern besetztes Auto nach Angaben der Polizei aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen war. Es prallte gegen mehrere auf dem Gehweg stehende Blumenkübel und kollidierte dann mit einer Hauswand.

Nach Angaben der Polizei saß der 16-Jährige am Steuer und war stark alkoholisiert. Ein weiterer Insasse überlebte den Unfall schwer verletzt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert