17-Jähriger sticht Mann nieder

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Ein 17-Jähriger hat einen Kiosk-Mitarbeiter in Köln niedergestochen und lebensgefährlich verletzt.

Der Jugendliche gab zu, dass er den 41-Jährigen mit dem Messer angegriffen hatte und den Kiosk ausrauben wollte, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Nach seinem 18 Jahre alten Mittäter wird noch gefahndet. Die Staatsanwaltschaft beantragte Haftbefehl wegen versuchten Mordes und versuchten schweren Raubes gegen den 17-Jährigen.

Die Homepage wurde aktualisiert