Düsseldorf - 1600 Euro in Toilettenpapier eingewickelt und dann vergessen

1600 Euro in Toilettenpapier eingewickelt und dann vergessen

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Die Polizei in Düsseldorf sucht den rechtmäßigen Besitzer von 1600 Euro. Das Geld wurde bereits am 11. April im Etagenbad eines Altenheims gefunden, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch mitteilte.

Das Geldbündel war in Toilettenpapier eingewickelt. Die Ermittlungen bei den Benutzern des Bades und deren Angehörigen sowie der Heimleitung blieben erfolglos.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert