Mönchengladbach - 15-Jährige belästigt: Polizei sucht Vertreter für Telefonverträge

15-Jährige belästigt: Polizei sucht Vertreter für Telefonverträge

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Mönchengladbach. Ein Vertreter soll in Mönchengladbach ein 15 Jahre altes Mädchen belästigt haben. Die Polizei sucht seit dem vergangenen Freitag nach dem unbekannten Klinkenputzer.

Der etwa 25 Jahre alte Mann habe per Haustürgeschäft versucht, Anwohner zum Wechsel des Telefonanbieters zu bewegen.

Als die 15-Jährige die Tür öffnete, habe der Mann sich ihr sogleich anzüglich genähert und sie „begrapscht”, berichtete die Polizei am Mittwoch.

Dann habe sich der Vertreter aus dem Staub gemacht und dabei Unterlagen verloren.

Die Polizei fand so heraus, für welches Unternehmen der Mann unterwegs war. Sein Name konnte jedoch noch nicht ermittelt werden.

Die Homepage wurde aktualisiert