Aachen  | 18:18 Uhr

Kurzfristige Absage: Bundespräsidenten-Dinner auf Eis gelegt

Nach der kurzfristigen Absage der NRW-Reise von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist die Enttäuschung in Aachen groß. Über die für das Dinner vorbereiteten exquisiten Speisen freuen sich Bedürftige. Mehr...
Aachen  21:44 Uhr

Salafistische Radikalisierung: Immer mehr Mädchen in der Gefolgschaft

15515141.jpg Hasserfüllte Reden gegen andere, nicht-islamische Glaubensgemeinschaften und deren Angehörige, aggressives Verhalten in der Gruppe, surfen auf Internetseiten mit ideologischen Inhalten – was tun, wenn Lehrer, Sozialarbeiter oder Eltern das bei Jugendlichen beobachten? Besteht Gefahr? Droht das Abdriften in eine gefährliche Richtung? Mehr...

In sechs Teilen über das Kreuz: Brücke über die A544 errichtet

Tagebau-Aktivisten legen Kraftwerk Weisweiler lahm

Abschied vom „Held von Bern”: Hans Schäfer in Köln beigesetzt

Fastelovendsjecke feiern den Elften im Elften in Eschweiler

Sessionsstart in Köln und Düsseldorf

Aufruf zum Handeln: Weltklimakonferenz in Bonn eröffnet

„Ende Gelände“: Aktivisten dringen in Tagebau Hambach ein

Stolberger Museumsnacht lockt zahlreiche Besucher an

Stolberg feiert Halloween mit erstem „Zombie-Walk“

Bunte Vielfalt beim Drachentreffen in Orsbach

Bahnstrecke bei Düren bekommt 125 Meter neue Oberleitung

Gereizte Stimmung bei Führung durch den Hambacher Forst

Unfälle in Wegberg: Zahlreiche Verletzte und hoher Schaden

Frontalzusammenstoß: Zwei Personen in Lebensgefahr

Nach Brückenkollision: Trafo am Ziel angekommen

Düren/Den Bosch  21:42 Uhr

In der EU muss der Strafbefehl übersetzt sein

Europäischer Gerichtshof Einen Strafbefehl wegen Fahrerflucht hatte Frank S. aus Den Bosch vom Amtsgericht Düren erhalten. Der Niederländer war im schriftlichen Verfahren zu einer Geldstrafe verurteilt worden. In seiner Muttersprache wurde er belehrt, dass er innerhalb von zwei Wochen nach Zustellung Einspruch gegen den Strafbefehl einlegen könne. Der eigentliche Strafbefehl dagegen war vom Amtsgericht auf Deutsch verfasst worden. Mehr...
Eynatten  08:30 Uhr

Einschleusung über Eynatten: Mit der Buslinie 14 nach Deutschland

15719415.jpg Der Bus nach Aachen hält genau vor der Tankstelle in Eynatten - und dort warten häufig illegal Geschleuste auf die nächste Abfahrt über die Grenze. Nach Informationen unserer Zeitung sind in der Linie 14 alleine in diesem Jahr etwa 100 Menschen, zumeist ohne Papiere, von deutschen Beamten aufgegriffen worden. Mehr...
6
Anzeige
  • Autos
  • Immobilien
  • Stellen
  • Kleinanzeigen
  • Tiere
Düsseldorf  12:04 Uhr

Nach Sturz aus fünftem Stock: 33-Jähriger nicht in Lebensgefahr

Symbol Unfall Blaulicht Rettungswagen Arzt Notarzt Krankenwagen Rotes Kreuz Arzt dpa Ein 33-Jähriger hatte in der Nacht zum Sonntag in Düsseldorf in seiner Wohnung randaliert. Anschließend war er auf das Dach des Hauses geklettert und stürzte aus dem fünften Stock zu Boden. Laut eines Polizeisprechers am Montag ist er aber nicht mehr in Lebensgefahr. Mehr...
Aachen  19.11.2017 18:16 Uhr

Autobahnkreuz Aachen: A544 früher als geplant wieder frei

20171118_00011bd85249b993_preIMG_3241.jpg Am Ende ging es dann doch schneller als gedacht: Der Landesbetrieb Straßenbau hat am Wochenende mit dem Bau einer mehr als 80 Meter langen provisorischen Brücke die Grundlage für den geplanten Neubau des „Überfliegers“ über die A 544 geschaffen. Die Behelfsbrücke besteht aus sechs Teilen, je drei pro Feld, jedes 60 Tonnen schwer und 40,5 Meter lang. Mehr...
49
Bonn  19.11.2017 13:14 Uhr

Teures Missgeschick in der Waschstraße: 25.000 Euro Schaden

Waschstraße Waschanlage Eine Schneise der Verwüstung hat eine Seniorin beim Autowaschen an einer Tankstelle in Bonn hinterlassen. Die 81-Jährige habe sich nach dem fertigen Waschprogramm nicht getraut, den Wagen rückwärts aus der Waschanlage zu setzen und einen Mitarbeiter um Hilfe gebeten, teilte die Polizei am Sonntag mit. Mehr...
Euskirchen  19.11.2017 12:12 Uhr

Auto überschlägt sich: 14-jähriges Mädchen schwer verletzt

Grüne Welle für Rettungswagen Ein Fahranfänger hat sich am Samstag auf einer Kreisstraße bei Mechernich im Kreis Euskirchen mit seinem Fahrzeug mehrfach überschlagen. Eine 14 Jahre alte Mitfahrerin wurde dabei schwer verletzt, sie hatte auf dem Rücksitz des Unfallwagens gesessen. Mehr...
Bedburg  18.11.2017 09:21 Uhr

Tödlicher Verkehrsunfall: Auto überschlägt sich

Blaulicht Malte Christians/Symbol/Archiv In der Nacht zum Samstag ist es in Bedburg zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein 52-jähriger Mann und eine 48-jährige Frau hatten sich mit ihrem Fahrzeug überschlagen. Die Frau starb noch an der Unfallstelle, der Mann wurde schwer verletzt. Mehr...
Düsseldorf  18.11.2017 20:24 Uhr

Ärzte fordern Kohlenmonoxid-Melder in Shisha-Bars

Shisha Rauchen Rauch Bar Symbol Symbolfoto Symbolbild: dpa/Arne Dedert Nach Ansicht von Ärzten im Rheinland sollten Kohlenmonoxid-Melder zur Pflicht in Shisha-Bars werden. In vielen Lokalen werde rund um die Uhr Wasserpfeifenkohle verbrannt, die zu hohen Werten von Kohlenmonoxid in der Raumluft führe, teilte die Ärztekammer Nordrhein am Samstagabend nach einer Versammlung in Düsseldorf mit. Mehr...
Bonn  18.11.2017 12:41 Uhr

Mit Likör unterwegs: Betrunkener Autofahrer ist Führerschein los

Blaulicht Symbol Polizei Polizeiwagen Auto Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa Weil er zu betrunken war, um an einer Tankstelle mit seiner EC-Karte zu bezahlen, haben Zeugen in Bonn-Plittersdorf die Polizei gerufen. Die Beamten stellten am Freitagabend fest, dass der 38-Jährige mit 1,62 Promille zur Tankstelle gefahren war und Kräuterlikör bei sich hatte. Mehr...
Aachen  17.11.2017 18:20 Uhr

Zeit nach der Braunkohle: Innovationsregion in der Selbstfindungsphase

15714065.jpg Irgendwie hängt alles miteinander zusammen: die Jamaika-Gespräche in Berlin, die Klimakonferenz in Bonn und die Pläne der neuen Landesregierung. Deren Ergebnisse haben weitreichende Konsequenzen für das von der Braunkohle-Verstromung geprägte Rheinische Revier. Schon längst bereiten sich die Kommunen im Areal zwischen Düsseldorf, Köln und Aachen auf die Zeit nach den Tagebauen vor. Mehr...
2
Aachen  17.11.2017 07:07 Uhr

Autobahnkreuz Aachen: Letzte Bauphase beginnt mit Sperrungen

Autobahnkreuz Aachen Im Autobahnkreuz Aachen beginnt die nächste Umbauphase: An diesem Wochenende wird die A4-Ersatzbrücke für die Fahrt aus Richtung Niederlande ins Kreuz hinein angeliefert und montiert. Dafür muss die darunter liegende A544, die in die Stadt Aachen hineinführt, vom Kreuz bis zur Abfahrt in Würselen gesperrt werden. Mehr...
8

Ältere Artikel finden Sie per Klick auf den jeweiligen Erscheinungstag

Die Homepage wurde aktualisiert