Notdienste in Aachen am Dienstag, 19. Juni 2018

Letzte Aktualisierung:

Apotheken-Notdienst: Dienstag, 9 Uhr bis Mittwoch, 9 Uhr: Habsburger-Apotheke, Hohenstaufenallee 19, Telefon 76746; Max Apotheke im Real, Breslauer Straße 35, Telefon 94316100.

Feuerwehr und Rettungsdienst: Notruf 112.

Krankentransport: Telefon 19222.

Notdienste der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (für Kassen- und Privatpatienten):

Arztrufzentrale: inkl. Hals-Nasen-Ohrenärztlichem und Augenärztlichem Notdienst: 19 bis 7 Uhr, Telefon 116 117 (gebührenfrei).

Hausärztliche Notdienstpraxis im Luisenhospital, Boxgraben 99, Telefon 4142100, 19 bis 22 Uhr.

Kinder-/Jugendärztlicher Notdienst: 20-22 Uhr: Dr. med. Klaus Reddemann, Telefon 66232 (tel. Anmeldung).

Krankenhaus-Bereitschaftsdienst: heute, 16 Uhr bis morgen, 8 Uhr, die Uniklinik, Pauwelsstraße 30, Telefon 8084444.

Zentraler Zahnärztlicher Notdienst: Telefon 01805-986700.

Ambulanter Hospizdienst der Caritas: Telefon 60839226.

Malteser Ambulanter Hospizdienst: Telefon 0160-3678549.

Notdienst der Tierärzte: Tierärztliche Klinik Dr. Staudacher, Trierer Straße 652-658, Telefon 928660.

Einheitliche Behördennummer: Telefon 115.

Babyfenster am Marienhospital: Innenpark, Zeise 4, Burtscheid.

Priesternotruf: Telefon 60060.

Telefonseelsorge: Telefon 0800-1110111.

Weißer Ring: Telefon 0151-55164612; Gewaltopfer finden Hilfe, Telefon 0800-0800343.

Kindeswohlgefährdung: Notruf, rund um die Uhr, Telefon 432-5151.

Elterntelefon des Kinderschutzbundes: Telefon 08001110550 (kostenlos), 9-11 und 17-19 Uhr.

Ostbelgien: Krankenhaus Eupen, Telefon 0032-87-599599.

 

Die Homepage wurde aktualisiert